Unser Hof wird seit 1995 biologisch bewirtschaftet und 2012 konnten wir, Barbara und David, den Betrieb von Davids Eltern übernehmen und ein Jahr später den Nachbarhof zupachten. Unser Hofteam besteht zusätzlich aus unseren vier Kindern Kaspar, Elin, Noémi, Sophie, sowie unserem LUB-Mitarbeiter Jonas, den Grosseltern Heidi und Markus und unserem Nachbarn Niklaus. Unser Haus steht auch während mehrerer Wochen im Jahr für PraktikantInnen offen.

Unsere wichtigsten vierbeinigen Mitarbeiterinnen sind unsere Milchkühe, welche wir im für horntragende Tiere gebauten Laufstall und auf der Weide halten. Unser Alltag dreht sich um ihre Pflege und ihre Fütterung, bestehend aus Gras und Heu von unseren Wiesen. Dafür schenken sie uns ihre vorzügliche Milch und ihren wertvollen Dung.

Knapp 100 Hochstamm-Obstbäume und einige Hecken bereichern unseren Hof und das Landschaftsbild und bieten Lebensraum für zahlreiche Lebewesen. Zudem bauen wir auf ca. 2 ha Urdinkel an. Wir setzen uns voll und ganz für eine Landwirtschaft ein, die nicht Teil des Problems, sondern Teil der Lösung ist für Herausforderungen in der Gesellschaft und der Erhaltung des Lebensraums.

 

 

Lieferant der Biomilk

Seit 2019

Fläche

24 ha landwirtschaftliche Nutzfläche, 1.6 ha Wald

Tiere

24 Milchkühe, 15 Kälber und Rinder, 2 Esel, Hühner, Bienen, Kaninchen, Hunde, Katzen

Lage

Der Hof Blasenneuhaus liegt auf 980 M.ü.M am Westhang der Blasenfluh in der Bergzone 2