Im April 2009 hat der Weg unserer Hofgemeinschaft Ratzenbergli gestartet. Seit wir den Hof von der Stiftung für Mensch, Mitwelt und Erde (STIMME) übernommen haben, sind wir voller Herzblut in einer Landwirtschaft tätig, wo nichts und niemand zu kurz kommt. 

Familiär – das ist wohl die beste Bezeichnung für unseren Hof. Wir, Familie Panter und Familie Houriet sowie weitere Mitarbeiter, bewirtschaften unseren Hof im idyllischen Niedermuhlern mit Rücksicht und Engagement. Mit uns zusammen leben 11 Original Braunvieh-Kühe mit Nachzucht sowie 15 Bündner Oberländer Schafe, die während dem Abgrasen auf den steilen Weiden einen wunderschönen Ausblick ins Schwarzenburgerland und die Freiburger Voralpen geniessen. Nebst der Milchproduktion ernten wir Getreide und Kräuter für den Direktverkauf.

Sowohl im Sommer mit der Dürrfutterernte auf unseren steilen Heuwiesen, als auch im Winter mit einer artgerechten Stall- und Freilandhaltung unserer Tiere, ist unser Hof sehr arbeitsintensiv. Doch genau dies bildet die Grundlage für die Sozialtherapie, in der wir Menschen mit Begleitbedarf, an eine sinnvolle Tätigkeit heranführen.

Biomilk Lieferant

Seit 2009

Fläche

20ha Landwirtschaftliche Nutzfläche, 2h Wald

Tiere

11 Milchkühe, Rinder, Kälber, Pfauengeissen, Bündner Oberländer Schafe, Bienen, Appenzeller Spitzhauben Hühner, Lauf-Enten, Katzen, Hund

Lage

Die Hofgemeinschaft Ratzenbergli liegt auf 900 m.ü.M. auf dem Längenberg in der Nähe der Sternwarte Uecht.